Übernachten in Essen: das GHotel hotel & living Essen

Das Barcamp Ruhr war mal wieder der Grund für eine Reise nach Essen. Zum Übernachten wurde das GHotel hotel & living Essen ausgewählt.

Das Hotel liegt nur 3-4 Minuten Fußweg vom Essener Hauptbahnhof entfernt. Für Bahnreisende also eine optimale Lage. Auch der Stadtkern, also das was man als Stadtzentrum bezeichnen könnte, ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Das Gebäude hat sieben Stockwerke und wurde wohl um 2016 grundlegend renoviert. Darauf ließ der neue Fahrstuhl schließen, auf dessen Fabrikschild das Baujahr 2016 stand.

Im Erdgeschoss befinden sich neben der Rezeption auch das Hotelrestaurant (nicht getestet), einige Veranstaltungsräume und die Hotelbar.

Die Zimmer im GHotel hotel & living Essen

GHotel hotel & living Essen

Das Zimmer Nummer 603, das ich hatte, befindet sich auf der von der Bahnstrecke abgewandten Seite. Andersrum wäre natürlich auch sehr schön gewesen. Das Zimmer ist recht geräumig, nichts wo man Platzangst bekommen muß. Ausgestattet ist das Zimmer gleich neben der Tür mit einem geräumigen Kleiderschrank, was gerade bei längeren Aufenthalten vorteilhaft ist. Ein Schreibtisch, an dem sich drei freie Steckdosen befinden, ist ebenfalls vorhanden. Zum Schlafen gibt es ein großes Doppelbett. Links und rechts davon noch jeweils eine freie Steckdose. Man hat also genug Möglichkeiten alle seine Geräte mit Strom zu versorgen.

GHotel hotel & living Essen
Das Bett ist sehr bequem, die Matratzen angenehm hart. Die Vorhänge sind in der Lage das Zimmer richtig gut abzudunkeln. Da kommt kein Sonnenstrahl rein und man kann schön ausschlafen.

Auch positiv: zwei kleine Flaschen Wasser gibt es kostenlos aufs Zimmer und die wurden sogar wieder gegen volle ausgetauscht. Hat man auch viel zu selten.

GHotel hotel & living EssenDas Badezimmer ist recht geräumig, da gibt es gerade auch in Éssen bedeutend kleinere Badezimmer. Ausgestattet ist das Badezimmer mit einer ebenerdigen Dusche. Auch das Badezimmer macht einen recht modernen Eindruck.

Natürlich ist das Zimmer mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die Klimaanlage arbeitet sehr leise, da stört auch nichts den Schlaf. Die Fenster lassen sich nicht öffnen, da ist nicht mal ein Griff dran.

Alles in allem bekommt man hier ein sehr schönes Zimmer und die Preise zwischen 55 und 65 € pro Nacht sind dafür wirklich fair.

Die Hotelbar im GHotel hotel & living Essen

Auch die recht kleine Hotelbar kann überzeugen. Man sitzt dort sehr bequem und auch die Getränkepreise sind nicht überzogen. Der probierte Wein war okay, aber nichts außergewöhnliches. Das Frühstück im Hotelrestaurant kann ich hingegen nicht beurteilen, da nicht gebucht.

Fazit: Hier kann man sich beruhigt einbuchen, mit dem GHotel hotel & living Essen macht man nichts verkehrt. Gute Lage, vernünftige Zimmer und das zu sehr fairen Preisen.

4 / 5 stars     

Hits: 20