Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof – Günstig übernachten in Wien

Zu Beginn meiner Herbstrundreise war eine Übernachtung in Wien vorgesehen. Da es am anderen Morgen recht früh weitergehen sollte, wurde eine Übernachtung nahe des Wiener Hauptbahnhofs gesucht. Die Wahl fiel auf das Aparthotel Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof.

Das Aparthotel hat keine Rezeption, der Checkin erfolgt ausschließlich über einen Buchungsautomaten. Unter Umständen kann das etwas tricky sein, denn man benötigt dafür eine Zahlkarte und nicht alle Karten werden genommen. So kann man weder eine Amex dafür nehmen und auch keine Corporate Card. Auch Karten mit Chip+Signature sind ungeeignet, da eine Pin-Eingabe zwingend erforderlich ist. Dennoch hat es dann irgendwann geklappt. Man muß halt nur genügend Karten zur Auswahl dabei haben. 😉



Booking.com

Die Apartments im Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof

Das Gebäude ist praktisch ein normales Wohnhaus, dessen Wohnungen separat als Apartments vermietet werden, auch für Kurzzeitaufenthalte. Das gebuchte Apartment war ca. 40 qm groß und umfasste ein kombiniertes Wohn/Schlafzimmer, eine kleine Küche sowie Badezimmer und WC getrennt. Außerdem gab es einen kleinen Balkon nach hinten raus. Auch ein Schreibtisch war vorhanden, ebenso ausreichend Steckdosen an verschiedenen Stellen,

Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof

Alles war sehr sauber und ordentlich, auch wenn das Sofa ein kleines Brandloch aufwies. Aufgrund der großzügigen Maße des Apartments, ist es auch recht gut für längere Aufenthalte geeignet. Da die Fenster nur nach hinten zum Hof rausgehen, ist es drinnen auch sehr ruhig.

Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof

Smart Apart Living Wien HauptbahnhofDas Badezimmer ist mit einer Badewanne mit integrierter Dusche ausgestattet. Die Küche verfügt auch über ausreichend Geschirr sowie einen Kühlschrank. So kann man sich hier sein Essen selbst zu bereiten, denn ein Restaurant oder eine Hotelbar gibt es hier nicht. Ausreichend Geschäfte zum Einkaufen und gastronomische Einrichtungen sind rundherum allerdings in ausreichender Zahl vorhanden, sodaß man nicht verhungern oder verdursten muß.

Natürlich gibt es in dem Haus auch einen Fahrstuhl, sodaß man sein Gepäck nicht zwingend schleppen muß. Anzumerken ist zudem, daß es sehr ruhig war.

Zusammenfassend kann man sagen, daß gerade auch für solche kurzen Aufenthalte das Smart Apart Living Wien Hauptbahnhof wirklich zu empfehlen ist, zumal das Apartment wirklich sehr preisgünstig zu buchen war.

4 / 5 stars     

Aufrufe: 19