Schnitzel essen in Magdeburg: Café del Sol

Das Café del Sol sollte schon seit längerem mal getestet werden, denn seit der Neueröffnung ist schon eine ganz Zeit ins Land gegangen.

Das Lokal befindet sich auf dem Werder, zwischen Jerusalem- und Friedensbrücke. Das Gebäude erinnert vom Baustil an die kolonialen Landhäuser in der Karibik. Ist sicher etwas außergewöhnlich und auch nicht überall passend, aber hier, inmitten einer Hauptverkehrsstraße eingeklemmt, ist das okay.

Ausreichend Parkplätze für die Gäste sind auf dem Gelände vorhanden. Wer per ÖPNV anreist, nutzt die Straßenbahnlinie 5 bis zur Haltestelle Gartenstraße. Die ist nur wenige Meter entfernt.

Café del Sol Magdeburg

Das Café del Sol ist recht groß. Trotzdem war es beim Besuch an einem ganz normalen Dienstagmittag sehr gut besucht. Wer mit einer Gruppe hin möchte, sollte daher lieber vorab reservieren. Grob geschätzt dürften ca. 200 Sitzplätze innen vorhanden sein. Dazu kommen noch weitere Sitzplätze im Außenbereich in der warmen Jahreszeit. Durch die nahe Hauptstraße dürfte das aber dann draußen ggf. etwas lauter und nicht wirklich gemütlich sein.

Café del Sol Magdeburg

Im gesamten Objekt ist auch WLAN verfügbar, das kostenlos genutzt werden kann und auch recht fix ist.

Auffallend war das doch sehr freundliche Personal im Café del Sol. Das sollte unbedingt Erwähnung finden, denn in der Gastronomie ist das nicht immer selbstverständlich. Die Bestellung wurde auch sehr schnell aufgenommen. In Anbetracht dessen, daß es doch recht gut gefüllt war, war die Wartezeit auf das Essen mit ca. 15-20 Minuten vollkommen okay.

Café del Sol Magdeburg

Die Portion Schnitzel del Sol war wirklich ausreichend groß, im Rahmen der Sonderaktion #Schnitzelurlaub gab es dennoch eine zweite Portion noch hinterher. Das Essen hat auch wirklich gut geschmeckt. Die Pommes waren schön kross. Die Schnitzel, zwei je Portion(!), waren sehr dünn, dafür auch auch sehr zart und echt lecker. Normal ist so eine Portion absolut ausreichend.

Der bestellte Weißwein (Sauvignon Blanc) versprach in der Nase zuerst mehr als er dann am Gaumen hielt, war aber dennoch trinkbar.

Café del Sol Magdeburg

Preislich bewegt sich das Café del Sol im üblichen Rahmen (siehe Speisekarte). Bezahlen ist auch bargeldlos möglich. Laut Webseite kann man mit allen Karten bezahlen, allerdings hat das beim Versuch mit der Amnerican Express-Karte nicht funktioniert, obwohl die eigentlich auch gehen sollte. Die VISA ging dann aber.

Im Gesamten kann man das Café del Sol also durchaus empfehlen. Gerade auch bei diversen Sonderaktionen, die immer mal wieder stattfinden, entsteht ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Öffnungszeiten Café del Sol Magdeburg:

Mo 9 – 23 Uhr
Di 9 – 23 Uhr
Mi 9 – 23 Uhr
Do 9 – 23 Uhr
Fr 9 – 1 Uhr
Sa 9 – 1 Uhr
So 9 – 23 Uhr

4 / 5 stars     

Hits: 290