Restaurant Ajanta – indisch essen in Berlin-Köpenick

Während einer Fototour durch Berlin-Köpenick verspürte ich ein Hungergefühl, das gestillt werden wollte. Da ich plötzlich vor diesem kleinen indischen Restaurant stand, nutzte ich die sich bietende Gelegenheit.

Das Restaurant ist wirklich sehr klein, ich würde mal rund 20 Sitzplätze schätzen. Seit 2005 gibt es das “Ajanta” bereits in Köpenick und das spricht in der Gastronomie eher dafür, daß es dort schmecken muß.

Was schon draußen an der großen Werbetafel auffiel: die megagünstigen Preise. So gut wie alles liegt im einstelligen Eurobereich.

Restaurant Ajanta, Berlin Köpenick

Restaurant Ajanta, Berlin KöpenickDas Personal war sehr freundlich, brachte gleich die Speisekarte. Als Gruß aus der Küche gabs diesen trockenen dünnen Fladen mit den verschiedenen Dips. Der bestellte Ingwer-Tee war wirklich lecker. Das Essen kam in angemessener Zeit. Die Hühnersuppe mit Curry und Kräutern war der Hammer. Scharf und lecker zugleich und hat auch schon sehr gut gesättigt. Das Ganze für gerade mal 2,80 €, da gibt es null Gründe zu meckern.

Auch das Hauptgericht war sehr lecker. Alles war übrigens sehr heiß und geschmacklich gab es nichts zu deuteln. Eigentlich unglaublich was heutzutage zu kleinen Preisen noch alles möglich ist.

Restaurant Ajanta, Berlin Köpenick

Ja, das Ajanta ist sicherlich nichts für ein Candle-Light-Dinner, aber wer mittags oder abends nur mal schnell etwas preisgünstiges zu Essen möchte, ist hier sicher nicht verkehrt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier auf jeden Fall.

Anschrift:

Restaurant Ajanta
Bahnhofstraße 12
12555 Berlin-Köpenick

Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag 11 – 22 Uhr

4 / 5 stars     

Hits: 130