MP3-Player Sony Walkman NWZ-B183B

Ich gehöre zu der Kategorie Mensch, die in manchen Dingen doch lieber auf Altbewährtes setzt. Musik höre ich somit unterwegs immer noch mittels eines MP3-Players und nicht per Smartphone. Einer der Gründe liegt darin begraben, daß ich so den Akku des Smartphones schonen kann.

Nachdem vor einer Weile mein damaliger MP3-Player das Zeitliche segnete, schaute ich mich nach einem neuen Gerät um. Da ich nichts vernünftiges mit austauschbarem Akku fand, entschied ich mich für den Sony Walkman NWZ-B183B.

Der Sony Walkman NWZ-B183B hat die Form eines herkömmlichen USB-Sticks und wird auch über den USB-Anschluss aufgeladen. Der USB-Anschluss selbst ist durch eine abnehmbare Kappe geschützt. Via des USB-Anschlusses wird natürlich nicht nur der Akku des MP3-Players aufgeladen, sondern auch die Musik auf den Player übertragen bzw. von dort gelöscht.

Sony Walkman NWZ-B183

4 GB Speicherplatz bietet der Walkman und das reicht für mich, und vermutlich auch viele andere, vollkommen aus. Der Akku hat, wenn er voll aufgeladen ist, eine Nutzungsdauer von ca. 20 Stunden. Das kommt nach meinen Erfahrungen auch ungefähr hin. Nach ca. einer Stunde ist der leere Akku dann auch wieder aufgeladen. Viel schöner ist aber die Schnelladefunktion: lädt man den leeren Akku auch nur drei Minuten auf, kann man wieder für ca. 90 Minuten Musik mit dem NWZ-B183B hören. Das reicht dann vielfach aus um dann wieder an eine Steckdose zu gelangen.

Da der Akku mittels USB aufgeladen wird, kann man ihn auch über eine der zahlreichen Akku Powerpacks aufladen, die ansonsten speziell für Smartphones entwickelt wurden.

Um die Musik auch zu hören, gibt es einen Standard-3,5mm-Klinkeanschluss. In-Ear-Hörer werden mitgeliefert. Vom Design her eher einfach gehalten, kann deren Klang aber definitiv überzeugen, auch gegenüber anderen von mir ausprobierten Kopfhörern.

Was die Bedienung angeht, ist der Sony Walkman sehr einfach gehalten. Es gibt einen Schalter direkt neben dem Display, womit man den Player an und ausschaltet sowie die Musik pausieren lässt. Er ist auch dazu da innerhalb des Menüs zu navigieren.

Sony Walkman NWZ-B183Am seitlichen Rand befinden sich mehrere Knöpfe. Zwei sind für die Lautstärke gedacht (lauter/leiser), einer dient der Navigation zwischen verschiedenen Ordnern und Funktionen. Desweiteren ist ein Resetknopf vorhanden. Den kann man nicht so einfach bedienen, dazu sollte man sich sowas wie einer Büroklammer bedienen.

Auf der Rückseite des Players ist noch ein Hold-Schalter. Schiebt man den um, sind die anderen Knöpfe gesperrt. Ist ganz praktisch beim Musikhören, da man dann nicht versehentlich was verstellen kann.

Sony Walkman NWZ-B183

Innerhalb des Menüs befinden sich von haus aus mehrere Ordner, wo man Musik drin ablegen kann. Natürlich kann man auch außerhalb dieser Ordner Musikstücke und eigene Ordner draufspielen und dort ablegen. Über die Tasten kann man sehr bequem zwischen den einzelnen Ordnern und Musikdateien hin und her navigieren.

Vom Design her kann der MP3-Player auch überzeugen. Der aus Aluminium gefertigte Sony Walkman ist in vier metallischen Farben erhältlich, wobei ich mich für schwarz entschied. Alles in allem bin ich bis dato mit dem Sony Walkman sehr zufrieden.

4 / 5 stars     

Hits: 97