Mercure Stuttgart City Center – zentral schlafen in Stuttgart

Da ich Fotos von der neuen DB Lounge in Stuttgart Hbf benötigte und mir den Stress mit einer Rückfahrt am gleichen Tag nicht antun wollte, buchte ich eine Nacht im nahegelegenen Mercure Stuttgart City Center.

Die Lage des Mercure Stuttgart City Center

Das Hotel befindet sich an der Heilbronner Straße, ungefähr in der Mitte zwischen den U-Bahn-Haltestellen Stadtbibliothek (Handwerkskammer) und Eckartshaldenweg (Pragfriedhof). Zu Fuß ist man vom Hauptbahnhof in ca. 10-12 Minuten dort.

Die Zimmer im Mercure Stuttgart City Center

Gebucht war ein Themenzimmer, also ein etwas anders als die Standardzimmer eingerichtetes Zimmer. Derartige Themenzimmer gibt es in immer mehr Hotels von Accor, markenübergreifend wohlgemerkt. Die Ausstattung stellt ein Mitarbeiter des Hotels zusammen. Das Mercure Stuttgart City Center hat mehrere derartige Themenzimmer, ich hatte mich für das “My Room by Fatma: Feel like a Royal” Zimmer entschieden.

Mercure Stuttgart City Center

Das Zimmer befindet sich im 2. Obergeschoss mit Blick zur Straße. Wer einen sehr leichten Schlaf hat, sollte sicher eher ein Zimmer zum Hof geben lassen, da dürfte es etwas ruhiger sein. Aber auch so war es erträglich, der nächtliche Straßen- und U-Bahn-Verkehr hielt sich in Grenzen.

Mercure Stuttgart City Center

Ein sehr bequemes Bett ist das Hauptmöbel des Zimmers. Ich konnte darin sehr gut schlafen. Am Schreibtisch befindet sich ein kleiner Kühlschrank, aber ungefüllt. Um seine Habseligkeiten unter zu bringen, gibt es einen kleinen Schrank neben dem Schreibtisch. Ebenfalls vorhanden ist ein Wasserkocher. Eine Flasche Wasser gab es gratis dazu. Tassen und Gläser waren natürlich auch vorhanden.

Mercure Stuttgart City Center

Gut funktioniert haben die vorhandene Klimaanlage und das kostenlose WLAN. Da konnte man absolut nicht meckern.

Mercure Stuttgart City CenterNegativ: keine leicht zugängliche Steckdose am Bett, da müsste man einige Verrenkungen machen um da ranzukommen. Am Schreibtisch ist eine freie Steckdose vorhanden.

Dem Badezimmer sah man an, daß das Hotel schon etwas älter ist. Die geflieste Dusche ist nur über eine Stufe zu erreichen. Dadurch fließt zwar kein Wasser raus, aber einige Menschen könnten mit dieser Stufe durchaus schon Probleme haben.

Hotelbar und Frühstücksrestaurant

Im Erdgeschoss befinden sich die Hotelbar und das Frühstücksrestaurant. Die Hotelbar ist recht gemütlich eingerichtet und so kann man dort gut sitzen. Die Getränkeauswahl ist recht gut, speziell auch die Weine können auf jeden Fall überzeugen. Das Personal war auch sehr freundlich. Ein einzelnes Getränk mit Karte zu bezahlen stellte kein Problem dar.

Mercure Stuttgart City Center

Das Frühstück wird direkt dahinter serviert. Der Frühstücksraum ist für ein Hotel dieser Größe ausreichend dimensioniert. Im Grunde gibt es beim Frühstück alles, was man von so einem Hotel erwartet. Kannen mit Filterkaffee stehen auf den Tischen, zudem gibt es natürlich auch einen Kaffeeautomaten, wo es die diversen Kaffeespezialitäten gibt.

Mercure Stuttgart City Center

Ein entspanntes Frühstück ist hier also auch möglich.

Zusammenfassend kann man sagen, daß das Mercure Stuttgart City Center die Erwartungen erfüllt hat. Alles war so, wie man es erwarten durfte.

4 / 5 stars     

Aufrufe: 57