Ibis Styles Berlin Mitte

Weil die Reise von Dresden erst zurück nach Magdeburg und dann nach Berlin etwas umständlich gewesen wäre, ging es gleich nach Berlin, wo ich mal das Ibis Styles Berlin Mitte testete. Das Design-Hotel liegt, wie schon der Name vermuten lässt, recht zentral. Ca. 1 Kilometer vom Alexanderplatz weg, kann man das Stück auch bequem zu Fuß gehen oder nutzt halt die Straßenbahn für 2-3 Stationen.

Ibis Styles Berlin Mitte

Das sogenannte Low Budget Design-Hotel liegt zwar zentral an einer Kreuzung mehrer Straßen, bei geschlossenem Fenster hört man davon aber nichts. Das gebuchte Einzelzimmer entspricht der Standardgröße von ca. 18 qm. Flachbild-TV ist ebenso vorhanden wie kostenloses WLAN.

Ibis Styles Berlin MitteDie Toilette ist in einem extra-Raum innerhalb des Hotelzimmers untergebracht und somit von der Dusche räumlich getrennt. Finde ich persönlich positiv. Das Waschbecken ist zwischen Dusche und Bett positioniert, sodaß man da durchgucken kann. Mag vielleicht nicht jeder, ich hab damit aber kein Problem.

Ibis Styles Berlin MitteWas wissenswert ist: es gibt in dem Zimmer keinen Schreibtisch, nur so eine kleine verschiebbare Ablage. Wer also unbedingt einen Schreibtisch benötigt, sollte ein größeres Zimmer buchen! Ich war nur zum Schlafen dort, von daher war das für mich kein Problem, kann aber für den einen oder anderen ggf. ein ausschlaggebendes Kriterium sein.

Strom und Licht hängt auch hier an einem Hauptschalter, der durch die Schlüsselkarte aktiviert wird. Wer z.B. seine Geräte während seiner Abwesenheit aufladen möchte, sollte sich an der Rezeption gleich eine zweite Karte geben lassen.

Die farbliche Gestaltung des Zimmers hat mir persönlich gut gefallen. Rot, gelb, schwarz, türkis – das hebt sich positiv von der Eintönigkeit vieler Hotels ab.

Ibis Styles Berlin MitteIbis Styles Berlin MitteDas setzt sich auch so im Frühstücksraum im Erdgeschoss fort. Schön bunt ist es dort, so hat man auch Lust dort etwas länger zu verweilen. Was übrigens auch im Beisein kleiner Kinder kein Problem darstellt, da es für selbige eine Spielecke gibt. Kaffee und Tee gibt es übrigens dort unten am Automaten kostenlos für die Gäste! Ebenso ist auch das wirklich leckere Frühstück im Preis gleich mit inkludiert, dem für meinen persönlichen Geschmack nur das Rührei gefehlt hat. Dafür gabs Bagels und auch sonst war alles da, was das Frühstücksherz begehrt.

Gabs was zu meckern? Für mich ja, und zwar wie immer bei meinem Lieblingsthema Steckdosen. Lediglich eine freie Steckdose neben dem Bett war verfügbar. Das ist meiner Meinung nach viel zu wenig. Zum Glück hatte ich eine Verteilersteckdose dabei und konnte so dennoch alle meine Geräte aufladen. Da sollte man unbedingt nachbessern.

Preislich liegt das Ibis Styles Berlin Mitte bei ca. 69 € je Nacht, Frühstück, Wifi und Sky TV inklusive. Für die Lage und für Berlin ist das okay, wobei man auch hier durchaus ab und an ein günstigeres Schnäppchen im 4* Sterne Bereich machen kann.

4 / 5 stars     

Hits: 135