Hotel Piast Wroclaw – zentrumsnah übernachten

Für eine geplante späte Ankunft in Wroclaw, die dann letztlich doch früher wurde, wurde ein Hotel in Bahnhofsnähe benötigt. Die Wahl fiel auf das Hotel Piast.

Hotel Piast Wroclaw

Das Hotel Piast entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts und war schon vor dem zweiten Weltkrieg ein Hotel. Damals residierte es unter dem Namen “Hotel Kronprinz”, der aktuelle Name ist also gar nicht so weit davon weg.

Verlässt man den Bahnhof Wroclaw Glowny aus dem Haupteingang, so wendet man sich schräg nach links und sieht das markante Eckhaus mit dem Schriftzug “Hotel Piast” vor sich. Zweimal die Straße überqueren und schon ist man dort.

Hotel Piast Wroclaw

Die Zimmer im Hotel Piast in Wroclaw

Das gebuchte Zimmer befand sich im 4. Obergeschoss, mit direktem Blick auf den Bahnhof. Heißt auch: unmittelbar an einer vielbefahrenen Straßenkreuzung. Allerdings haben die Fenster den Lärm von außen gut abgehalten. Wer da sehr lärmempfindlich ist, sollte ansonsten vorab um ein Zimmer nach hinten raus bitten.

Hotel Piast Wroclaw

Das Doppelzimmer umfasste neben dem Bett auch einen kleinen Schreibtisch und einen Kleiderschrank. Ansonsten war das Zimmer durchaus klein, nichts wo man sich den ganzen Tag drin aufhalten möchte. Aber rein zum Schlafen war es ausreichend. Klimaanlage und WLAN versahen klaglos ihren Dienst.

Das Badezimmer war mit einer Dusche ausgestattet und recht klein. Dafür ließen die Fliesen das Badezimmer sehr stilvoll erscheinen, passend zum äußeren Eindruck des Hotels.

Das Frühstück im Hotel Piast

Im obersten Stockwerk wird das Frühstück serviert. Achtung: erst 7 Uhr gibt es hier Frühstück, nicht schon ab 6 Uhr wie in vielen anderen Hotels. Das Frühstück kostet pro Person 27 PLN, allerdings ist das Angebot sehr übersichtlich. Brötchen fehlten gänzlich, lediglich Brot gab es. Und auch die Auswahl an Wurst usw. war recht eingeschränkt. Der Frühstücksraum war auch sehr klein und so wurde es am Büffet teilweise arg eng. Im Zweifelsfall sollte man eher auswärts frühstücken, da gibt es auch in Wroclaw durchaus bessere Möglichkeiten um gut in den Tag zu starten.



Booking.com

Zusammenfassung:

Wer in Bahnhofs- und Zentrumsnähe ein günstiges Hotel sucht und wirklich nur zum Schlafen dort ist, der kann das Hotel Piast ruhig buchen. Frühstück sollte man eher auswärts zu sich nehmen und wer ein Hotelzimmer benötigt, wo man sich auch tagsüber mal eine längere Zeit aufhalten kann, sollte sich auch eher nach einem anderen Hotel umschauen. Da würde sich z.B. das Novotel Wroclaw Centrum durchaus für anbieten.

3 / 5 stars     

Aufrufe: 10