Hotel in Mailand: Ibis Milano Ca Granda

Eine Nacht verbrachte ich während der Italienreise in Milano. Gebucht hatte ich das Ibis Milano Ca Granda. Das Hotel liegt einige Kilometer vom Bahnhof Milano Centrale entfernt, ist aber direkt mit der Straßenbahnlinie 5 umsteigefrei erreichbar. Die Straßenbahnhaltestelle befindet sich ca. 50 Meter vom Hotel entfernt.

Von außen macht der Betonbunker keinen wirklich einladenden Eindruck. Das ändert sich aber, wenn man das Hotelgebäude betritt. Die Lobby und der Frühstücksraum wurden auf das aktuelle Ibis-Design angepasst. Sogar einen Tischkicker gibt es hier im Lobbybereich, wo man sich dran austoben kann.

Die Zimmer sind noch im vorherigen Design ausgestattet. Sie verfügen nicht nur über eine sehr gut funktionierende Klimaanlage, sondern auch sehr dunkle blickdichte Vorhänge. Gerade in der heißen Jahreszeit sehr gut, wenn man das Zimmer schnell runterkühlen möchte. Sehr positiv auch hier das sehr bequeme Sweet bed by ibis, in dem sich wirklich sehr gut schlafen lässt.

Ibis Milano Ca Granda

Ansonsten ist das Zimmer noch mit einem kleinem Tisch, Stuhl und einer Garderobe ausgestattet, so wie halt alle Ibis-Zimmer. Aber dennoch gibt es hier etwas das anders ist. Das Badezimmer ist mit einer Badewanne ausgestattet, etwas das es bei Ibis eher selten bis gar nicht gibt.

Ibis Milano Ca Granda

Das Frühstück wird im Erdgeschoss serviert. Auch hier gibt es Unterschiede zum Frühstück in Polen oder Deutschland. Zumindest was die Gesamtauswahl angeht, kann das Frühstück im Ibis Milano Ca Granda eher nicht mit den Hotels der vorgenannten Länder mithalten. Dennoch wird jeder satt. Die Anordnung des Frühstücks wirkt auch etwas gedrängt. Wenn da wirklich mal eine größere Gruppe gleichzeitig auftaucht, wirds sehr sehr eng am Büfett.

Ibis Milano Ca Granda

Das Personal im Ibis Milano Ca Granda ist auf jeden Fall sehr freundlich. Mit englisch kommt man dort auch gut zurecht. Zusammengefasst das das Hotel guter Durchschnitt mit einigen kleinen Kritikpunkten.

Ibis Milano Ca Granda

3.5 / 5 stars     

Hits: 94