Hotel in Budapest: Star Inn by Comfort Budapest

Für die Reisesaisoneröffnungsreise 2019 wurde ein günstiges Hotel gesucht. Das ist jetzt nicht zwingend so einfach, denn zusammen mit Prag und Wien zählt Budapest zu den Touristenhochburgen in Europa und das schlägt sich auch auf die Hotelpreise nieder. Letztlich wurde es das Star Inn by Comfort Budapest, da ich mit der Hotelkette bereits in Frankfurt (Main) gute Erfahrungen machen durfte.

Das 3-Sterne-Hotel befindet sich im VI. Bezirk, recht nah am Bahnhof Budapest Nuygati (Westbahnhof). Aber auch der Bahnhof Budapest Keleti (Ostbahnhof) ist nur ca. 3 km entfernt und zu Fuß, per ÖPNV oder Taxi gut erreichbar.

Das Star Inn by Comfort Budapest liegt in einer Seitenstraße, sodaß man vom Verkehrslärm der naheliegenden Hauptstraße nichts mitbekommt. Das ist betreffs eines ruhigen Schlafs durchaus vorteilhaft.

Die Zimmer im Star Inn by Comfort Budapest

Das von mir genutzte Zimmer 601 ging mit Blick nach hinten raus. Der Blick auf eine Baustelle und den Pausenhof einer Schule ist zwar nicht so berauschend, aber auch nicht das Wichtigste bei der Hotelauswahl. Das recht geräumige Zimmer verfügt über einen Kleiderschrank, sodaß man bei längeren Aufenthalten nicht zwingend aus dem Koffer leben muß.

Das sehr bequeme Bett ist hier auf jeden Fall hervorzuheben. Die Matratze mag dem einen oder anderen etwas zu hart sein, persönlich fand ich selbige aber optimal.

Star Inn by Comfort Budapest

Außerdem befindet sich ein Schreibtisch im Zimmer, sowie der übliche Fernseher. Auch praktisch, die leere Minibar, die aber eine Kühlung besitzt und angeschaltet war. Gut um die eigenen Getränkevorräte zu kühlen.

Desweiteren befindet sich am Schreibtisch eine freie Steckdose. Eine weitere befindet sich am Bett, ist aber durch einen Deckel als Schalter getarnt. Davon sollte man sich nicht irritieren lassen.

Star Inn by Comfort Budapest

Das Badezimmer hat eine ausreichende Größe. Gibt sicher auch größere Bäder in Hotels, aber dennoch bekommt man hier keine Platzangst. Es ist mit einer geräumigen, aber nicht barrierefreien, Dusche ausgestattet.

WLAN ist im gesamten Hotel kostenlos verfügbar. Das dafür benötigte Passwort klebt auf einem Zettel auf dem Telefon. Soweit genutzt war es ausreichend schnell.

Das Frühstück im Star Inn by Comfort Budapest

Im Erdgeschoss ist das Frühstücksrestaurant des Hotels. Frühstück gibt es ab 6.30 Uhr, auch am Wochenende. Das ist praktisch, wenn man z.B. einen der morgendlichen Züge ab Budapest noch erreichen möchte, z.B. den EC 130 nach Warszawa oder den EC 140 nach Wien.

Star Inn by Comfort Budapest

Das Frühstück umfasst das übliche Hotelangebot, nichts besonders, aber auch nicht schlecht. Hervorstechend ist dabei nur der angebotene Sekt, was man sonst in dieser Hotelkategorie eher seltener hat. Die Auswahl geht ansonsten voll in Ordnung, nur hätten es auch ruhig ein paar mehr ungarische Produkte sein dürfen. Fruchtsäfte von Rauch und Butter von Milram sind jetzt nicht wirklich typisch ungarisch. Aber geschmeckt hat alles und satt man hier definitiv auch.

Star Inn by Comfort Budapest

Ansonsten ist noch auffallend, daß man an der Hotelbar nur bar zahlen kann. Das hab ich bisher in keinem Hotel erlebt. Zwei Meter weiter an der Rezeption war die Bezahlung der Zimmerrechnung problemlos mit Karte möglich. Und noch etwas fiel positiv auf: bereits morgens gegen kurz nach 9 Uhr konnte ich das reservierte Zimmer beziehen. Nach einer schlaflosen Nacht im Liegewagen war das wirklich gut, denn so war eine erfrischende Dusche möglich.

Alles in allem war die Entscheidung für das Star Inn by Comfort Budapest richtig und das Hotel kann für einen Aufenthalt in der ungarischen Hauptstadt empfohlen werden.

4 / 5 stars     

Hits: 21