Günstig schlafen in Saarbrücken: B&B Hotel Saarbrücken

Für den Besuch des Saarcamps in Saarbrücken benötigte ich eine Übernachtungsmöglichkeit. Da ich wirklich nur zum Schlafen ins Hotel kam, bedurfte es eher weniger Luxus, dafür aber eine günstige Lage zum Hauptbahnhof und einen guten Preis. Das unmittelbar am Hauptbahnhof befindliche B&B Hotel Saarbrücken war daher meine Wahl.

B&B Hotel Saarbrücken

Das 2 Sterne Superior-Hotel befindet sich in der Europaallee, die man durch den Bahnhofstunnel (Ausgang Nordseite) erreicht.

Die Zimmer sind mit ca. 18 qm Fläche nicht sehr groß, für den der nur etwas günstiges zum Schlafen sucht, aber vollkommen ausreichend dimensioniert. Die Ausstattung besteht aus einem französischen Bett, einem kleinem Schreibtisch, einer Garderobe, einem Hocker und einem Ankleidespiegel sowie Telefon und Fernseher.

Der Fernseher hat leider keine Radioprogramme integriert, dafür aber kostenloses Sky-TV. Wer das Telefon nutzen möchte, muß dies gegen eine Gebühr von 1 Euro an der Rezeption freischalten lassen. In Zeiten immer billiger werdender Flatrates dürfte dieses Angebot wohl immer weniger genutzt werden.

B&B Hotel Saarbrücken

Das Bett selbst ist recht bequem, ein klein wenig härter hätte die Matratze für meine Begriffe ruhig sein dürfen, das ist aber definitiv Ansichtssache. Was genervt hat, ist wieder einmal das Thema Steckdosen. Lediglich eine Steckdose fand sich im Zimmer, immerhin aber sinnvoll direkt oberhalb des Schreibtisches angebracht. Wer also mehrere Geräte aufladen möchte, sollte eine Verteilersteckdose dabei haben.

B&B Hotel SaarbrückenEin weitere Steckdose war dann noch im Badezimmer zu finden. Übrigens: wer einen Fön benötigt, findet den nicht im Badezimmer, kann sich den aber an der Rezeption ausleihen. Hmm, kann man machen, finde ich persönlich aber eher nicht kundenfreundlich, wobei ich selbst keinen Fön benötige.

Positiv dagegen: das Fenster im Zimmer kann man richtig aufmachen. Sauber und ordentlich war auch das Bad mit Dusche. Das Wasser ließ sich von der Temperatur her gut regulieren. Das WLAN im B&B Hotel Saarbrücken ist übrigens kostenlos. Dazu muß man sich eine SMS mit einem Code zuschicken lassen. Auch kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Kommen wir zu ein paar Besonderheiten. Die Zimmertüren sind mit einem Zahlenschloß versehen. Wer die Möglichkeit des online-Checkins nutzt, bekommt am Anreisetag ab 14 Uhr eine SMS und/oder Mail mit der Zimmernummer und dem Zahlencode zugeschickt. Dann braucht man gar nicht mehr an die Rezeption, sondern kann gleich in sein Zimmer gehen. Da ich meine Rechnung bereits vorab bezahlt hatte, brauchte ich mir nur noch die Rechnung an der Rezeption abholen. Könnte man im Falle des Online-Checkins aber eigentlich vereinfachen, indem man die auch gleich mit der Mail mitschickt. Die Sache mit dem Zahlencode hat noch den Vorteil, daß es keinen Checkout gibt. Tür zu und ab gehts, man muß keinen Schlüssel abgeben oder so.

B&B Hotel SaarbrückenDie Rezeption selbst ist nur bis 22 Uhr besetzt. Wer später kommt und den Online-Checkin nicht gemacht hat, findet im Vorraum am Eingang so einen Checkin-Automaten. Über den Sinn solcher Automaten und der Online-Checkin-Angebote kann man sicher trefflich streiten, ich persönlich fand das jedenfalls toll. Konnte abends nach Ankunft direkt auf mein Zimmer gehen und als ich dann abends nochmal essen war und dann zurück kam, ließ ich mir die Rechnung gleich geben.

Ansonsten ist noch anzumerken, daß es keine Minibar im Zimmer gibt, unten an der Rezeption aber Automaten für Getränke und Süßigkeiten. Eine Hotelbar oder Restaurant gibt es auch nicht. Das B&B Hotel beschränkt sich auf die klassischen Dienstleistungen Übernachtung und Frühstück.

B&B Hotel SaarbrückenDas Frühstück kostet 7,50 € pro Person und Nacht. Es wird unten neben der Rezeption angeboten. Marmelade, Wurst, Käse, Brötchen, diverse Kaffeespezialiäten, Joghurt, Obstsalat und gekochte Eier werden angeboten. Lediglich Rührei und Speck vermisste ich etwas. Sicher: hochwertigere Frühstücksangebote sehen umfangreicher aus und haben mehr zu bieten. Dennoch wird man hier zum fairen Preis satt, wenn man kein Luxusfrühstück erwartet. Wer etwas gemütlicher frühstücken möchte, dem sei ansonsten in Saarbrücken das Café Manin empfohlen.

Fazit: Wer einfach nur günstig übernachten möchte und dabei auf diversen Luxus verzichten kann, dem sei das B&B Hotel Saarbrücken empfohlen. Für ne Hochzeitsreise oder einen längeren Aufenthalt sollte man dann vielleicht doch etwas anderes wählen, vielleicht ja das Mercure Saarbrücken City?

Hits: 205