Günstig in Essen übernachten: das B&B Hotel Essen

Das Barcamp Ruhr war der Grund mal wieder in Essen zu übernachten. Die Entscheidung fiel auf das B&B Hotel Essen, das nur rund 700 Meter vom Veranstaltungsort Unperfekthaus, und damit auch von der Essener Innenstadt, entfernt war.

B&B Hotel Essen

Das B&B Hotel Essen befindet sich in einem Wohngebiet westlich der Innenstadt, was dementsprechend auch den Namen Westviertel trägt. Die Lage ist recht ruhig abseits vielbefahrener Straßen, sodaß auch bei offenen Fenster ein ruhiger Schlaf möglich ist. Dank Online-CheckIn, bei dem man dann am Tage der Anreise Zimmernummer und Zugangscode per SMS bzw. Mail erhält, kann man gleich aufs Zimmer ohne erst noch an der Rezeption anstehen zu müssen. Da man keinen Zimmerschlüssel abgeben muß, entfällt auch der CheckOut. Also einfach Koffer schnappen, Zimmertür zumachen und gehen. Einzig das Meldeformular muß man an der Rezeption abgeben und bekommt dort seine Rechnung. In meinem Fall hab ich letztere vergessen mir geben zu lassen, allerdings kam sie dann auf Nachfrage ruckzuck per Mail.

Die Zimmer im B&B Hotel Essen:

Klein, aber praktisch, sind die Zimmer im B&B Hotel Essen. Das Bett ist recht bequem, da kann man sehr gut drin schlafen. Trotz Klimaanlage lassen sich auch hier die Fenster öffnen. Dem Frühsport am offenen Fenster steht also nichts entgegen. Ein kleiner Tisch mit zwei Lederhockern befindet sich neben dem Bett. Dort ist auch die einzige freie Steckdose in vernünftiger Lage. Wer mehr Geräte aufladen möchte, sollte also eine Verteilersteckdose einpacken. Das Telefon im Zimmer muß gegen 1 € Gebühr erst freigeschaltet werden, aber in heutiger Zeit dürfte das wohl niemand dringend benötigen.

B&B Hotel Essen

Eine kleine Garderobe mit ein paar Ablagefächern befindet sich ebenfalls im Zimmer. Man muß also nicht zwingend aus dem Koffer leben, wenn man wirklich mal ein paar Tage länger dort übernachtet.

B&B Hotel EssenDas Badezimmer ist auch recht klein, aber eigentlich auch ausreichend. Es ist mit einer Dusche, einem Waschbecken und der Toilette ausgestattet. Also alles, was man so braucht.

Da man ins Zimmer über einen Zugangscode an der Tür reinkommt, braucht man auch keine Steckkarte für den Stromkreislauf. Die Steckdose hat also immer Strom und auch Licht geht immer.

Frühstück gibt es im Erdgeschoss, wo sich zusätzlich auch ein Snackautomat befindet. Beides wurde nicht getestet. Vom Personal bekam ich praktisch auch nichts mit.

Preislich war das Zimmer mit 54 € pro Nacht fair bepreist, zumal man auch sehr schnell direkt in der Innenstadt ist. Vom Bahnhof kommend sollte man zwei Stationen mit der U-Bahn bis zum Berliner Platz fahren und dann den Rest laufen. Da ist man dann ruckzuck dort.

Zusammenfassend ist das B&B Hotel Essen für einen preisgünstigen Kurzaufenthalt durchaus zu empfehlen.

4 / 5 stars     

Hits: 129