Deluxe Hotel Kupava in Lviv

Für den Besuch in Lviv in der Ukraine fiel die Wahl auf das Deluxe Hotel Kupava. Das Hotel selbst wirbt mit fünf Sternen, wobei die nicht den internationalen Klassifizierungen entsprechen, sodass man hier höchstens drei Sterne vergeben würde.

Das Hotel befindet sich ca. 1 km vom Hauptbahnhof entfernt in einer Wohnsiedlung. Irgendwie passt das Hotel dort gar nicht hin.

Kupava Deluxe Hotel Lviv

Die Zimmer im Deluxe Hotel Kupava in Lviv

Das gebuchte Zimmer befand sich im zweiten Obergeschoss. Das Fenster ging nach hinten raus, war allerdings nicht wirklich einladend, denn man blickte nur auf ein Dach mit einer großen Lüftungsanlage o.ä. Dennoch war es ausreichend hell im Zimmer. Die Ausstattung mit einem Himmelbett war dann doch mal etwas anders als man es sonst so kennt. Sicherlich war die Zimmerausstattung nicht topmodern, doch alles war sauber und funktionstüchtig. Die Ausstattung umfasste neben dem bereits erwähnten Himmelbett auch einen Schreibtisch mit Stuhl und einen Fernseher. Letzterer blieb eh aus. Steckdosen waren Mangelware, lediglich neben dem Bett gab es eine auf Fußbodenhöhe. Dank Vielfachsteckdose aber kein Problem.

Kupava Deluxe Hotel Lviv

Das Bett selbst war sehr bequem, da ließ es sich sehr gut drin schlafen. Das WLAN funktionierte auch, wurde aber nur wenig genutzt dank einer ukrainischen LTE-Simkarte mit unbegrenztem Datenvolumen.

Kupava Deluxe Hotel Lviv

Kupava Deluxe Hotel LvivDas Badezimmer war mit einer Dusche ausgestattet, die allerdings nicht barrierefrei war. Allerdings war das Hotel das im Allgemeinen nicht, einen Fahrstuhl gab es nicht. Dafür gab es einen Spa-Bereich, den ich mir aus Zeitgründen aber nicht anschaute. Er befand sich im Keller des Hotelgebäudes.

Das Frühstück im Deluxe Hotel Kupava in Lviv

Das kleine Restaurant wo das Frühstück serviert wird, befindet sich im ersten Obergeschoss.

Kupava Deluxe Hotel Lviv

Auch hier merkt man, daß das Hotel kein 5-Sterne-Hotel ist. Kaffee ist wohl nur eine Tasse inklusive und das Büffet ist sehr übersichtlich. Das angebotene Omelett war leider ungewürzt und ohne irgendwelche Zugaben. Dafür war es das weißeste Omelett das ich jemals sah. Vermutlich gibt es Hühnereier, die nur Eiweiß enthalten und kein Eigelb.



Booking.com

Allgemeines zum Deluxe Hotel Kupava in Lviv

Das Personal war sehr freundlich und konnte zumeist auch soweit englisch, daß man sich verständigen konnte. Nach der ersten Nacht wurde das Bett in meinem Zimmer nicht gemacht, nach der zweiten Nacht schon. Die beiden kostenlosen Flaschen Wasser im Zimmer wurden aber täglich ergänzt.

Kupava Deluxe Hotel Lviv

Wichtig zu wissen: für drei Übernachtungen mit Frühstück waren hier knapp über 100 € zusammen fällig. Für den Preis kann man dann wiederum nicht meckern und dafür war die gebotene Leistung voll okay. Man sollte sich nur nicht von den fünf Sternen verleiten lassen, dann könnte man enttäuscht werden.

3.5 / 5 stars     

Aufrufe: 57