4 Sterne-Hotel in Lodz: DoubleTree by Hilton Lodz

Lodz ist die drittgrößte Stadt Polens, abgesehen von dem Gassenhauer von Vicky Leandros aber in Deutschland eher unbekannt. Eine Wochenende dort brachte mich dazu mal das DoubleTree by Hilton Lodz zu testen, mein erstes Hotel dieser Marke und des Hilton-Konzerns überhaupt.

Das Hotel wurde 2012 neu erbaut und ist komplett verglast. 10 Stockwerke gibt es und neben dem Hotel befindet sich auch noch ein Kino in dem Gebäudekomplex.

Wer per Bahn anreist, wird wohl am Bahnhof Lodz Kaliska ankommen. Von dort aus sind es ca. 1,5 Kilometer zu Fuß. Man kann sich auch ein Taxi nehmen, kostet ca. 3 € für die kurze Strecke. Rückfahrt zum Bahnhof ist billiger, da auf der Fahrt vom Bahnhof aus ein Schlenker gefahren werden muß.

Das Hotel liegt etwas abseits des Stadtzentrums. Bis zur ul. Piotrkowska, der Flaniermeile der Stadt, sind es ca. 10 Minuten zu Fuß.

DoubleTree by Hilton Lodz

Betritt man das Hotel steht man direkt in der Lobby. Rechts ist die Rezeption, halb links die Fahrstühle und noch etwas weiter links ist das Hotelrestaurant “Four Seasons”, daneben die Hotelbar.

DoubleTree by Hilton Lodz

Das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit. Sowas verschönert einen Hotelaufenthalt gleich noch etwas mehr.

DoubleTree by Hilton Lodz

DoubleTree by Hilton LodzIch hatte einen King Guest Room (niedrigste Zimmerkategorie) gebucht und aufgrund meines Hilton Diamond Status ein Upgrade auf einen Deluxe Guest Room erhalten. Außerdem gab es einen Gutschein für ein Begrüßungsgetränk an der Hotelbar, kostenloses Frühstück im Hotelrestaurant, einen Schoko-Cookie, eine Schale mit Obst und zwei Flaschen Mineralwasser für mich kostenlos. Letztlich habe ich ca. 112 € für zwei Nächte gezahlt. Absolut fair, insbesondere auch wenn man die ganzen Zusatzleistungen aufgrund des Kundenstatus dazurechnet.

Das genutzte Zimmer, Nummer 921, befand sich fast ganz oben, nur noch die 10. Etage mit 27 Zimmern und dem hoteleigenen Wellness-Bereich befand sich drüber.

DoubleTree by Hilton Lodz

Die Ausstattung des Deluxe Guest Rooms im DoubleTree by Hilton Lodz konnte ich mich absolut überzeugen. Das Bett war sehr bequem und hat mir einen absolut erholsamen Schlaf ermöglicht. Vier Kissen waren vorhanden. Beidseitig des Bettes befanden sich ein kleiner Nachtisch mit Lampe und auch Steckdosen waren dort vorhanden. Außerdem gabs einen Wecker mit Radiofunktion, wobei dort die Tasten mit bestimmten Kanälen verschiedener Musikrichtungen vorbelegt waren. Eine Anschlussfunktion für einen iPad gabs es dort aber auch.

Für die Fernsehfans war ein 50″-Flachbildfernseher vorhanden und dazu gabs eine Liste der gespeicherten Fernsehprogramme. Waren wohl bestimmt wohl so um die 100 Stück, hab jetzt mal nicht extra nachgezählt.

DoubleTree by Hilton LodzGleich daneben ein Schreibtisch, auch hier mit passend angebrachten Steckdosen. Und eine Nespresso-Kaffeemaschine war auch vorhanden. Außerdem vorhanden: ein kleiner Tisch und zwei bequeme Sessel.

In dem Tisch wo der Fernseher drauf stand, war übrigens die kostenpflichtige Minibar installiert. Außerdem fand sich dort etwas Kaffeegeschirr, ein Wasserkocher, Zucker, Teebeutel usw.

Gleich am Eingang war ein Hocker, daneben der innen beleuchtete (!) Kleiderschrank, wo auch die Bademäntel lagerten. Bis dato wusste ich übrigens gar nicht, daß es auch innen beleuchtete Kleiderschränke gibt. Übrigens war auch ein Schirm vorhanden, der wettertechnisch durchaus teilweise angebracht gewesen wäre, sofern ich nicht eine Abneigung gegen Schirme hätte.

DoubleTree by Hilton Lodz

DoubleTree by Hilton LodzDas Badezimmer war mit einer Dusche und einem Waschbecken ausgestattet. Duschgel, Shampoo und Mundwasser waren in ausreichender Menge vorhanden, ebenso Badelatschen, Seiflappen und Handtücher. Die Dusche war recht groß und mit einer Glaswand vom Waschbeckenbereich abgetrennt.

Im zehnten Stock des Hotels, und damit ganz oben, befindet sich der Wellnessbereich. Hier gibt es einen Raum mit Fitnessgeräten, eine kleine Sauna und einen Pool sowie ein Jacuzzi. Umkleideräume mit Duschen sind ebenfalls vorhanden.

DoubleTree by Hilton Lodz

Handtücher gibt es dort in rauen Mengen, braucht man sich also nicht aus dem Hotelzimmer mitzubringen. Vom Pool aus hat man einen Blick über Teile der Stadt, wenn nicht gerade, wie in meinem Fall, der Nebel da etwas störend wirkt. Der Poolbereich ist jetzt nicht riesig, aber anscheinend ausreichend. Bei zwei Besuchen dort war es jeweils recht leer.

DoubleTree by Hilton Lodz

Im Erdgeschoss des DoubleTree by Hilton befindet sich der Restaurantbereich. Das “Four Seasons” wird auch für das Frühstück genutzt und kann bei großem Andrang vergrößert werden. Das war am ersten Morgen der Fall. Dennoch gab es kein Gedränge.

DoubleTree by Hilton Lodz

Das Personal ist sehr fix: legt am Büfett nach, kommt mit Fruchtsäften rum, nimmt Bestellungen auf und räumt schmutziges Geschirr ab und deckt den Tisch neu ein. Das alles total lautlos und schnell und immer ein Lächeln auf den Lippen. Da beginnt der Tag gleich sehr entspannt.

DoubleTree by Hilton Lodz DoubleTree by Hilton Lodz

Das Büfett lässt keine Wünsche offen, selbst Sekt ist vorhanden. Und wem das alles nicht reicht, kann sich noch diverse Eierspeisen frisch zubereiten lassen. Aber auch so ist hier alles zu finden, was zu einem ausgiebigen Frühstück gehört. Weshalb es hier auch kein Problem ist so ein Frühstück mal auf eine Stunde oder länger auszudehnen, denn zu probieren gibt es hier allerhand.

DoubleTree by Hilton Lodz DoubleTree by Hilton Lodz

Abends kann man dann den Tag gleich neben dem Restaurant ausklingen lassen, nämlich in der Hotelbar “Golden Bar”. Sogar der hier angebotene Wein war wirklich okay, in Polen leider nicht überall der Fall.

DoubleTree by Hilton Lodz

Ansonsten gibt es hier eine große Cocktailauswahl, auf zwei Fernsehern laufen Sportsendungen und auch diverse Speisen wie Burger oder Sandwiches kann man sich hier bestellen, wenn man doch noch Hunger haben sollte und dafür nicht nach nebenan ins Restaurant wechseln möchte.

DoubleTree by Hilton Lodz

Zusammenfassend ist das DoubleTree by Hilton Lodz es auf jeden Fall wert mal gebucht zu werden.

4.5 / 5 stars     

Hits: 48