Restaurant Kurna Chata in Wroclaw

Abends essen gehen in Wroclaw und das zentrumsnah und dennoch nicht überteuert? Kein Problem, denn dafür ist das Restaurant „Kurna Chata“ ideal gelegen. Es befindet sich nämlich nur ca. 200 Meter vom Marktplatz entfernt in Richtung der Oder.

Das Lokal ist recht einfach, aber sehr gemütlich, eingerichtet.

Kurna Chata in WroclawDie Bodenständigkeit setzt sich fort wenn man einen Blick in die zweisprachige (polnisch und englisch) Speisekarte wirft. Viele polnische Gerichte, auch einiges europäisches, aber nichts was irgendwie auf Experimente schließen lässt, findet man auf der sehr umfangreichen Speisekarte.

Wenn man wie ich abends dort alleine hingeht, dann kann man durchaus Glück haben und einen freien Tisch ergattern, doch sollte man davon nicht unbedingt ausgehen und gerade abends dort lieber reservieren.

Das Personal ist freundlich und spricht zumindest englisch, sodaß man sich entsprechend verständigen kann. Die Getränke, in meinem Fall ein Glas Weißwein und ein Mineralwasser, kamen schnell. Das Essen hat etwas länger gedauert, was aber auch daran lag, daß es wirklich rammelvoll im „Kurna Chata“ war.

Kurna Chata in Wroclaw

Bestellt hatte ich vorweg eine Tomatensuppe mit Nudeln. Wer mich kennt, der weiß ich mag Suppen eigentlich nicht. Außer Soljanka, in die könnte ich mich reinlegen. Irgendwas in mir sagte mir aber, ich sollte doch die Tomatensuppe bestellen und was soll ich sagen: es war absolut richtig. Die hat sowas von lecker geschmeckt, da hätte ich glatt einen ganzen Topf von essen können.

Kurna Chata in WroclawAls Hauptgericht gab es dann Gulasch im Brotlaib. Das war eine riesige Portion und das Schweinegulasch war auch megalecker und ich hatte Mühe die Portion zu schaffen.

Zum Abschluß gab es dann noch einen doppelten Espresso, natürlich mit einem kleinen Glas Wasser dazu.

Kurna Chata in Wroclaw

Bezahlen kann man im „Kurna Chata“, wie praktisch überall in Polen, mit Kreditkarte. Insgesamt waren es genau 54 Zloty, die auf der Rechnung standen, das sind ca. 12,65 €. Alles andere als teuer.

Fazit: für Wroclaw-Besucher wirklich zu empfehlen, wenn man auf bodenständige Küche ohne Schickimicki steht.

4 / 5 stars     

One Comment

  1. […] Wochenende in Wroclaw – Torstens privater Blog Polnisch essen kannst du gut im Kurna Chata: Restaurant Kurna Chata in Wroclaw – Torsten testet… Auch unbedingt zu empfehlen ist das Amorinio Ice Cream und Grand Cafe, direkt am Rynek: Amorinio […]

Comments are closed.