Radisson Blu Hotel Erfurt

Kurzfristig hatte ich mich entschlossen über Ostern wegzufahren und mein Entschluß fiel auf Erfurt. Dank einer Specialrate bekam ich ein Standardzimmer im Radisson Blu Erfurt für günstige 40 € / Nacht ohne Frühstück. Als Club Carlson Gold Elite-Mitglied gab es vor Ort dann ein kostenfreies Upgrade in ein Superiorzimmer. Das Frühstück sollte dann 18 @ pro Tag kosten. Alternativ bot man mir ein Upgrade auf ein Businesszimmer incl. Frühstück für 20 € pro Tag oder ein Upgrade in eine Junior-Suite incl. Frühstück für 30 € pro Tag an. Ich entschied mich für letzteres. die Entscheidung sollte nicht falsch gewesen sein.

Radisson Blu Erfurt

Das Radisson Blu Erfurt befindet sich recht zentral am Juri-Gagarin-Ring, nur wenige Meter vom Anger, einem der zentralsten Plätze Erfurts entfernt. Mit der Straßenbahn fährt man vom Hauptbahnhof aus bis zum Anger und läuft dann die restlichen paar Meter oder man geht gleich zu Fuß vom Hauptbahnhof aus. Das ist auch nicht weit.

17 Stockwerke hat das Hotelgebäude. Unten in der Lobby ist auch eine Sportsbar und ein kleines Restaurant, beide von mir nicht getestet. Im 1. OG sind der Frühstücksraum sowie einige Konferenzräume untergebracht. Die Stockwerke 2 bis 13 beherbergen die Standard-, Superior- und Businesszimmer, während in den Stockwerken 14 bis 16 die Suiten zu finden sind. Um dorthin zu gelangen muß man im Fahrstuhl den Zimmerschlüssel benutzen, die anderen Stockwerke sind auch so erreichbar. Frei erreichbar ist auch das 17. Obergeschoß, wo sich neben Konferenzräumen auch der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Fitnessgeräten und Ruheraum befinden.

Und wie war nun die Juniorsuite im Radisson Blu Erfurt?

Radisson Blu ErfurtDas Upgrade hatte sich wirklich gelohnt. Knapp 40 Quadratmeter standen mir zur Verfügung und erinnerten mich durchaus an das Superiorzimmer im Mercure Warszawa Grand. Die Einrichtung stammt wohl aus den 90ern, was ich persönlich nicht schlecht empfand, auch wenn einige Möbel doch schon paar Kratzer aufwiesen. Dafür war das Bad wirklich chic. In der Dusche gab es zwei Duschen: eine normale Handdusche und dann hing da oben noch eine Regendusche. Mal was anderes und hatte ich so auch noch nicht in der Kombination. Die Villeroy und Boch-Handwaschbecken (gleich zwei Stück!) haben das edle Ensemble positiv unterstrichen. Bademäntel und Badelatschen waren ebenfalls vorhanden.

Im Wohnbereich fand sich ein bequemes Sofa mit Tisch, dazu ein kleiner Schreibtisch, ein weiterer Beistelltisch im Eingangsbereich und ein Tischchen mit Wasserkocher und Nespresso-Maschine. Hier war negativ anzumerken, daß die zugehörige Steckdose etwas versteckt war und in meinem Fall wohl auch kaputt. Hab die Nespresso-Maschine dann auf den Schreibtisch gestellt, dort angeschlossen und schon ging sie.

Radisson Blu ErfurtRadisson Blu Erfurt

Positiv: man kann die Fenster trotz der Höhe richtig aufmachen, wobei man trotzdem nicht rausfallen kann. Vor den Fenstern ist noch eine eine Glasscheibe angebracht, die nur oben und unten einen Spalt offen ist. Eine elektrisch bedienbare Jalousie sorgt dafür, daß es im Zimmer bei Bedarf auch angenehm dunkel ist.

Steckdosen ist ja auch so ein Thema für sich. die waren hier im Raum gut verteilt und in ausreichender Menge vorhanden. Der ebenfalls vorhandene Hauptschalter neben der Tür war wohl nur für das Licht zuständig, die Steckdosen funktionierten auch wenn selbiger aus war. Karte oder so musste man da nicht reinstecken, der Hauptschalter ist ein herkömmlicher Kippschalter.

Internet gabs auch kostenlos, zwar nur mit eingeschränkter Bandbreite, aber reicht für bissel surfen, Mails beantworten usw aus. Wer Livestream hören oder sehen will, der sollte das Premium-Internet für knapp 10 € am Tag buchen.

Radisson Blu Erfurt

Das Bett war ein Doppelbett mit zwei Einzelmatratzen. Ich persönlich mag ja lieber durchgehende Matratzen, habe aber dennoch angenehm dort geschlafen.

Auch toll: Licht und Teppich im Flur im 14. Stock lassen alles sehr gedämpft erscheinen. Das setzt sich auch im Zimmer fort und sorgt für ein angenehmes Ruhegefühl.

Frühstück im Radisson Blu Erfurt

Radisson Blu ErfurtEin für mich durchaus wichtiger Teil einer Hotelübernachtung, zumindest meistens, ist ein gutes Frühstück und da konnte mich das Radisson Blu durchaus überzeugen. Der Frühstücksraum war angenehm groß, Kaffee gabs in Thermoskannen. Allerdings stand am Eingang auch ein Vollautomat für Kaffeespezialitäten bereit. Das Büfett bot von Wurst über Quark, Käse, Fisch, Honig (leider nur abgepackt), Marmelade, Eier, Frikadellen bis hin zu Waffeln und Kuchen sowie Joghurt und Obstsalat eigentlich alles was man sich so wünscht. Es hat auch wesentlich zu meiner Gewichtszunahme beigetragen und ist die 18 € pro Tag wirklich wert, wenn man sich nicht nur auf eine Tasse Kaffee und ein halbes Brötchen beschränkt. An das Frühstück im Pullman Stuttgart Fontana kommt es aber nicht ganz ran.

Radisson Blu Erfurt

Wellness im Radisson Blu in Erfurt

Der Wellnessbereich ist nicht übermäßig groß, aber wohl ausreichend dimensioniert. Schön: man kann von Sauna, Ruheraum und Fitnessraum direkt auf die Stadt runter schauen. Lediglich die Dampfsauna ist fensterlos. Alles war auch dort sauber und ordentlich. Handtücher gibt es in ausreichender Menge, braucht man also nicht aus dem Zimmer mitzunehmen. Wer sich im Zimmer noch nicht umziehen möchte, kann das auch oben machen, dort gibt es eine Umkleidekabine mit abschließbaren Schränken.

Alles in allem hat mich das Radisson blu Erfurt durchaus überzeugt. Für die Juniorsuite incl. Frühstück habe ich übrigens letztlich 70 € pro Nacht gezahlt. Ein absolut fairer Preis für das was einem geboten wird. Nur die 5,50 € für die Flasche Wasser auf dem Zimmer fand ich etwas überzogen.

4 / 5 stars     

One Comment

  1. Radisson Blu Hotel Erfurt

    Danke lieber Torsten Maue, für Ihren Aufenthalt und Ihren tollen Beitrag. Es freut uns, dass es uns gelungen ist, Ihnen ein rundum gutes Wohlgefühl zu vermitteln.

    Wir bedauern, dass unser Frühstück zur Gwichtsveränderung beigetragen hat 🙂

    Den Hinweis bezüglich der nicht funktionierenden Steckdose haben wir an unsere Technische Abteilung mit der Bitte um Prüfung weitergeleitet.

    Mit Ihrer Empfehlung können wir sicher auch weitere Gäste von unseren Angeboten überzeugen und zu zufriedenen Gästen machen, die gern wiederkommen.

    Wir freuen uns, Sie bei Ihrem nächsten Erfurt-Besuch wieder als Gast begrüßen zu dürfen und verbleiben

    mit gastfreundlichen Grüßen.

    Ihr Team des Radisson Blu Hotel Erfurt,

Comments are closed.