Creperie du Palais in Weimar

Während meines Kurzurlaubs in Weimar bekam ich Hunger. Ganz in der Nähe vom Wittumspalais, also sehr zentral gelegen, befindet sich die „Creperie du Palais“.

Das kleine Lokal machte einen netten Eindruck, zumal auch fast alle Tische im Außenbereich besetzt waren. Ich nahm Platz, schaute mir die Karte an und konnte auch sehr schnell meine Bestellung aufgeben.

Dann dauerte es etwas. Irgendwann kam eine Bedienung, brachte mir etwas zu essen und fragte mich ob ich auch Getränke bestellt hätte. Da kam eine andere Bedienung und brachte mir dann auch bereits die bestellte Limonade. Irgendwie unkoordiniert. Nunja. Allerdings sah mir die gelieferte Galette etwas seltsam aus. Die Bedienung meinte die Füllung wäre drunter.

Ich fing also an zu essen und merkte dann, nach nochmaligem Blick in die Karte, daß das nicht das war was ich bestellt hatte. Ich aß weiter, sagte es irgendwann der Bedienung, die überrascht tat, aber sich nicht wirklich entschuldigte.

Währenddessen warteten am Nebentisch zwei Damen so ca. 15 Minuten bereits auf ihre bestellten Getränke.

Mein Essen bestand aus zwei Teilen, der Galette und den Crêpes. Nachdem ich die Galette gegessen hatte, wartete ich nun auf die Crêpes (und hoffte, daß wenigstens da das richtige geliefert wurde).

Ich wartete. Ich wartete weiter. Zwischendurch wollte eine Bedienung bei mir abkassieren, obwohl ich weder zu zahlen wünschte, noch alles von meiner Bestellung erhalten hatte. Ehe ich letzteres reklamieren konnte, war sie schon wieder weg.

Nach ca. zwanzig Minuten erwischte ich dann mal wieder ne Bedienung und fragte nach den bestellten Crêpes. Sie verschwand und brachte selbige ca. fünf Minuten später, natürlich ohne sich zu entschuldigen.

Ich aß die Crêpes und bei der nächsten Gelegenheit winkte ich einer der Bedienungen zu um zahlen zu können. Die Rechnung kam schnell, ich wurde weder gefragt ob alles in Ordnung war, alles geschmeckt hat und es gab auch keine Entschuldigung für das falsche Essen und die Verzögerungen.

Alles in allem erschien mir das Personal sehr planlos, jeder bediente überall. Keiner schien wirklich durchzublicken. Trinkgeld gabs natürlich nicht.

Fazit: Das Essen hat geschmeckt, preislich war es okay. Der Service war allerdings unterirdisch, daher gibt es auch nur 1,5 von 5 Punkten.

1.5 / 5 stars     

One Comment

Comments are closed.