Café in Magdeburg: Herzstück – Das Kuchenatelier

Im Stadtteil Stadtfeld Ost in Magdeburg ist das Eröffnen neuer Cafés irgendwie eine Art Trendsport geworden, könnte man zumindest meinen. Das letzte neu eröffnete Café ist das „Herzstück – Das Kuchenatelier“ in der Goethestraße.

Herzstück Kuchenatelier

Das Café ist recht klein, rund 15 Leute finden drinnen Platz. Aber man setzt hier eh nicht auf Massenabfertigung. Kuchen und Torten werden hier liebevoll von Hand gefertigt, nichts fertig gekauft oder so. Und das schmeckt man auch heraus. Natürlich führt das auch zu mehr Abwechslung und so kann man immer wieder neue Kuchen- und Tortenkreationen hier entdecken und kosten.

Herzstück Kuchenatelier

Herzstück KuchenatelierDas Personal ist sehr freundlich und flink. Die Bestellung wurde sehr schnell gebracht und so konnte ich mir Kaffee und Kuchen schmecken lassen und wirklich: es lohnt sich mal im „Herzstück – Das Kuchenatelier“ einzukehren, wenn man sich einen gemütlichen Nachmittag machen möchte. Was einem aber klar sein sollte: es wird ein sehr kalorienreicher Besuch werden. 😉 Die Frage nach einer Cola light führte dann auch glatt zu der Bemerkung der Bedienung, daß hier alles so viele Kalorien habe, daß man auf solche Getränke im Angebot verzichte.

Herzstück KuchenatelierDer Kuchen ist aber, daß muß man auch durchaus sagen, nicht unbedingt günstig. Da es im „Herzstück“ aber dennoch häufig voll ist, scheint den Gästen die Qualität doch recht wichtig zu sein und die stimmt hier auf jeden Fall.

Öffnungszeiten im „Herzstück – Das Kuchenatelier“:

Mittwoch – Freitag: 11 – 18 Uhr
Sonnabend: 14 – 18 Uhr
Sonntag: 10 – 18 Uhr
Montag, Dienstag: Ruhetag

4 / 5 stars     

3 Comments

  1. Kaffeegenießer pur

    Das Kaffee besitzt nicht mal eine Gemühtliche Atmophäre .Die Innenaustattung wirkt kalt. Der Kuchen, naja geht so. Die Straße in der sich des Kaffee befindet ist zu laut.Um von der Arbeit Abzuspannen, ist das Kaffee leider nicht zu empfehlen.

    • Torsten Maue

      Die Geschmäcker sind halt verschieden und wenn ich sehe wie voll es da immer ist, scheint es wohl recht vielen dort zu gefallen.

  2. Bettina

    Am heutigen Tag war ich gemeinsam mit meiner Freundin zu Gast im „Herzstück“.
    Wir stellten fest…,ein richtiges Mädchencafe…alles sehr „rosa“ aber durchaus sehr geschmackvoll , liebevoll und gemütlich eingerichtet.
    Unseren Männern wäre dieser Ort zu „rosa“, allerdings könnten wir sie bestimmt mit dem sehr leckeren „Burger“, welchen wir dort gegessen haben, locken. Dieser war wirklich“rund“ und sehr geschmackvoll. Ich denke das Brötchen für Selbigen war aus eigener Produktion, oder extra für das „Herzstück“ produziert…sehr gut und so noch nicht gegessen (Guacamole als Burgersauce…raffiniert).
    Das mediterrane Pastagericht war auch sehr lecker. Als Nachtisch gönnten wir uns einen Muffin (der Zweite in meinem Leben, der Erste hat mir besser geschmeckt), für 6 Euro habe ich ein aaah und ohhh-Erlebniss im Mund erwartet….leider nicht, leider sehr trocken und viel zu kalt, aber dies ist wahrscheinlich aufgrund der Hygienevorschriften nicht anders möglich……
    Auch moechte ich auf jeden Fall noch den hausgemachten Eistee erwähnen, dieser hat uns wirklich verzückt…..in dieser Variante so noch nicht getrunken.
    Alles in allem war alles, inkl. wirklich sehr netter Bedienung, seinen Preis wert…. leider der Muffin nicht.
    Wir kommen gern wieder und probieren einfach Kuchen, davon gibt es dort ja eine Menge.

Comments are closed.